• ys-l

Meine Top 5 Podcasts zur Vorbereitung auf‘s Freelancen!

Wer sich zum ersten Mal mit dem Thema Selbstständigkeit/Freelancen im Detail auseinandersetzt stellt schnell fest: Es gibt keinen Anfang und kein Ende. Ich hab also irgendwann mit der klassischen Recherche aufgehört und hab mir stattdessen tolle Podcasts gesucht. Beste Entscheidung ever!


Photo by Randalyn Hill on Shutter Stock

Bei vielen Freelancern ploppte die Idee des Freelancen gefühlt über Nacht auf und genau so überraschend wie diese Idee kam, wurde sie dann auch einfach spontan umgesetzt. Krass.

Da war ich schon das ein oder andere Mal neidisch, dass ich mir mit dem Entschluss so schwer getan hab, bzw. die Angst vor der finanziellen Unsicherheit und den Bergen an ToDos (Krankenversicherung, Berufshaftpflicht, Steuererklärung, Finanzamt usw.) einfach zu groß war.


Aber mein WARUM war eben auch sehr groß. Irgendwann auch endlich so groß, dass ich wusste, entweder dieser Weg oder sonst erst mal gar keiner mehr. Und so hab ich über viele Wochen und Monate alles rund um das Thema Freelancen/Selbstständigkeit aufgesaugt. Nur gibt es „leider“ unzählige Blogs, Online-Magazine, Foren und Anlaufstellen dazu und man wird überhäuft mit Informationen. Puh… das hat die Angst manchmal sogar noch ein kleines bisschen größer gemacht, als sie mir zu nehmen.


Die vielen Informationen an unterschiedlichster Stelle haben mir manchmal mehr Angst gemacht, als dass sie mir geholfen hätten.

Weil ich aber ein großer Podcast-Fan bin, habe ich irgendwann angefangen mit all der Recherche im Netz aufzuhören und mir das nötige Wissen mit für mich relevanten Podcasts geordneter und spezifischer zu holen.


Das absolut geile dabei ist natürlich, dass Du Dir die Folgen in der U-bahn, beim Gassigehen mit dem Hund oder beim Kochen nebenbei anhören kannst. Es fühlt sich nicht an wie die typische Internetrecherche und on top erweiterst Du auch gleich noch Dein Netzwerk. So viele tolle Rolemodels die ich über Podcasts schon entdecken durfte. Das war und ist für mich wie eine kleine Goldgrube. Mir hat das total geholfen mich etwas zu entspannen, aber auch wieder zu lernen wie man groß träumt und das nötige Vertrauen in sich selbst und seine Fähigkeiten zurück gewinnt, bzw. aufbaut.


Hier sind sie jetzt also. Meine Top 5 Podcasts, die ich rauf und runter gehört habe!


1 - Der Freelancer Podcast (Hosts: Lukas Fehling & Yannick Krohn)

Der Titel ist Programm. Hier bekommst Du wirklich so unglaublich viele Tipps und Tricks rund um das Freelancen. Egal ob es darum geht Deinen Tagessatz zu berechnen, Zeitmanagement für Dich zu entdecken oder Dir die richtigen Versicherungen auszusuchen. Zu jedem Thema findet sich eine Folge. On top gibt es tolle Interviews mit den unterschiedlichsten Freelancern. Sie erzählen von ihrem Alltag, ihren Höhen und Tiefen und zum Schluss gibt es immer noch den ultimativen Tipp. Die Jungs haben auch eine App rausgebracht, die Dich mit allen Infos noch mal gesondert versorgt. Learn Freelancing nennt die sich. Und gant aktuell gibt es einen Adventskalender mit viel Input. Ich selbst wurde da vor kurzem übrigens auch interviewt. Ein kleiner Fangirl-Moment für mich, der mega Spaß gemacht hat.

https://spoti.fi/33FpOGw


2 - Business Punk – How to Hack (Host: Tijen Onaran)

Die großartige Tijen Onaran interviewt hier die unterschiedlichsten Menschen und kitzelt ihre Tipps und Hacks zum Arbeitsleben raus. Egal ob es um die Work-Life-Balance oder eine Personal Brand geht. Egal ob in Festanstellung, in der Selbstständigkeit oder aus purer Neugier. Hier findet wirklich jede*r ein Thema das in irgendeiner Form gerade aktuell ist und zu einem passt.

https://spoti.fi/34KUQ1b


3 - No time for average (Host: Jeanine Hurte)

Jeanine ist Coachin und das merkt man auch durch und durch. Sie ist selbst noch recht frisch in der Selbstständigkeit, allerdings schon sehr erfolgreich mittendrin und teilt all ihr Wissen mit ihrer Community. Von persönlichen Learnings bis hin zu Erfolgsstrategien reißt sie einen manchmal richtig mit ihrer Begeisterung für Business-Themen mit. Vor allem immer dann, wenn ich mal wieder einen kleinen Durchhänger habe und mich frage, warum ich das eigentlich alles mache, dann höre ich mir gerne eine Folge von ihr an. Und direkt danach ist es wieder da, dieses Chakka-Feeling. Groß träumen. Alles wagen. Dir selbst vertrauen.


4 - t3n Podcast (Hosts: Luca Caracciolo & Stephan Dörner)

Hier geht es um spannende digitale Themen im Allgemeinen, aber es gibt auch sehr spezifische hilfreiche Folgen wie das Interview mit Catharina Bruns zum Thema „Deutschland ist Angestelltenland“. Man kann eigentlich aus jeder Folge auch immer ein bisschen was für sich und sein eigenes Business mitnehmen und verliert so nicht den Blick über den Tellerrand.

https://spoti.fi/2Yd9col


5 - Happy, holy & confident (Host: Laura Malina Seiler)

In meinem Freundeskreis kann diesen Namen langsam niemand mehr hören, glaube ich. Laura begleitet mich schon seit über einem Jahr. Ich würde sagen: man liebt sie oder man hasst sie. Dazwischen gibt es wirklich keinerlei Raum. Ich selbst bin jetzt nicht unbedingt die esoterischste Person auf diesem Planeten, aber davon abgesehen sind die Inhalte wirklich unbezahlbar. Im Podcast werden die richtigen Fragen gestellt und große Geschichten erzählt. Seit ich den Podcast für mich entdeckt habe, begleiten mich die Themen Achtsamkeit und Wertekultur im Jobkontext unheimlich stark. Das hat mir geholfen mein Warum zu finden und endlich für mich selbst loszugehen.


Erfolg hat viel mit der inneren Einstellen und der eigenen Definition davon zu tun.

Mit Podcasts ist es wie mit Serien, Musik, Büchern usw.: Absolute Geschmackssache. Grundsätzlich kann ich Euch aber nur ans Herz legen, Euch neben all der Recherche im Netz auch über diesen Kanal regelmäßig Input zu holen. Denn ich bin fest davon überzeugt, dass es nicht nur eine Sache der inhatlichen Tipps und Tricks ist, um erfolgreich seinen Job zu machen oder die Selbstständigkeit zu rocken. Es hat ganz viel mit der inneren Einstellung und den eigenen Erwartungen an sich und die eigene Definition von Erfolg zu tun.

Und dabei können Euch meine Top 5 auf jeden Fall weiterhelfen oder zumindest die richtige Richtung weisen.


Viel Spaß beim Hören und schickt mir natürlich gerne auch Eure Lieblings-Podcasts! #sharingiscaring

61 Ansichten